Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist hilfreich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, wie Niedergeschlagenheit, Burn-Out, Konflikten in Beziehung oder Beruf. In der Therapie werden zugrunde liegende mögliche Ursachen besprochen und angemessene Lösungen erarbeitet.

Von der verhaltenstherapeutischen Gesprächstherapie profitieren besonders Patienten mit Angsterkrankungen, Panikerkrankungen und Zwängen. Sie befasst sich mit einer genauen Erfassungen von Verhalten, Gedanken und körperlichen Prozessen und schrittweise, angemessenen Weg einer besseren Selbstregulation, meist in Verbindung mit einer Entspannungstechnik zur Stressreduktion.

Begleitend zu den Psychotherapien können auf Wunsch des Patienten bei bestehenden körperlichen Beschwerden, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Erschöpfung etc., mein naturheilkundlich, ärztliches Wissen in Anspruch genommen werden.

Dr. med. Monika Horn
Franz-Joseph-Str. 48
80801 München
Tel. 089 52 31 07 21
Fax 089 52 31 07 22